Wann und warum kommen Paare in die Therapie?

Es gibt einige Paare, die bereits am Anfang ihrer Beziehung therapeutische bzw. beratende Hilfe in Anspruch nehmen, sozusagen präventiv oder weil einer oder beide erkennen, dass ihre Beziehung nach ähnlich (destruktiven) Mustern zu verlaufen scheint, wie vorherige Beziehungen. Meist kommen Paare jedoch nach einer längeren „Leidenszeit“.

Häufige Konfliktthemen und Gründe, eine Paartherapie zu beginnen, sind:

Manchmal sind es auch Veränderungen der Lebensumstände, die den Einzelnen, ein Paar bzw. die Familie in eine Krise stürzen (z.B. Geburt eines Kindes, Wohnortwechsel, Arbeitslosigkeit, Pensio-nierung, Krankheit, Auszug der Kinder aus dem Elternhaus, etc.).